Das Nasa-Raumschiff stürzt heute Nacht in einen Asteroiden

Der Double Asteroid Redirection Test (DART) der NASA soll mit Dimorphos kollidieren, einem kleinen Asteroidensatelliten, der 2003 entdeckt wurde. Es ist der Nebenplanetenmond eines synchronen Binärsystems mit 65803 Didymos als primärem Asteroiden. DART, das selbstfahrende selbstmörderische Raumfahrzeug, ist die allererste Mission, die sich der Untersuchung und Demonstration einer Methode der Asteroidenablenkung widmet, indem die Bewegung eines Asteroiden im Weltraum durch kinetischen Aufprall verändert wird. Diese Mission von DART ist ein Test der Fähigkeit der NASA, einen kinetischen Aufprall auf einen Asteroiden zu erreichen und die Reaktion des Asteroiden zu beobachten, es ist eine globale planetarische Verteidigung.





Die NASA startete am 24. November 2021 ein Raumschiff, um die Technologie zu testen, die ihre Umlaufbahnen ändern wird, indem sie Asteroiden treffen, die Gefahr laufen, die Erde zu treffen, obwohl sie derzeit kein Risiko darstellen, aber nahe an der Erde sind. Im Rahmen der DART-Mission wurde das auf der SpaceX Falcon 9-Rakete platzierte Raumschiff von der Space Force Base abgefeuert.


Es wurde erklärt, dass der Asteroid bei dem Einschlag, der 11 Millionen Kilometer von der Erde entfernt stattfinden soll, nicht vollständig zerfallen soll. Es wird versucht, mit der Einschlagsgeschwindigkeit die Umlaufbahn des Asteroiden zu verändern.



gif


Diese Mission ist wichtig, weil es wirklich schwierig ist, ein sehr kleines Objekt im Weltraum zu treffen, und jetzt steht es kurz davor, es zu erreichen. Und wenn es gelingt, ich meine, DART und Dimorphos verbinden sich wie geplant, wird die Umlaufbahn des kleinen Asteroiden näher an die des größeren Didymos heranrücken. Dimorphos ist fest und DART schnitzt nur einen kleinen Krater, dann kollidieren zwei Objekte und kleben zusammen. Da sich DART in die entgegengesetzte Richtung von Dimorphos bewegt, wird es einen Teil des Drehimpulses des Asteroiden verringern, wodurch er sich Didymos nähert und beschleunigt. Das ist eine der beiden Möglichkeiten. Und die andere Option ist, dass die Umlaufbahn von Dimorphos noch näher an Didymos absinkt, wenn Dimorphos eher wie ein Trümmerhaufen ist, der durch die Schwerkraft zusammengehalten wird, dann wird der Aufprall einen tiefen Krater erzeugen und einen Trümmerschauer in den Weltraum fliegen lassen.





Glauben Sie, dass DART bei dieser Mission erfolgreich sein wird und den Asteroiden treffen wird oder nicht?

So oder so, wir werden Zeuge einer historischen Zeit! Das Universum und die Wissenschaft sind voller erstaunlicher Momente!


Sehen wir uns die Kollision um 19:14 Uhr in der Live-Übertragung der NASA an. Heute Ostzeit. https://www.youtube.com/watch?v=21X5lGlDOfg


Auch das Hubble Space Telescope, das James Webb Space Telescope und LICIACube werden Bilder der Kollision aufnehmen.