top of page

Kennen Sie diese 30 Fakten?




Panemone Windmill ist die allererste Windkraftanlage.


Windkraftanlagen gehen auf das 7. Jahrhundert zurück und die erste Windkraftanlage wurde in Persien, dem heutigen Iran, gebaut.


Vertikale Windturbinen gelten als die modernsten Windturbinen, aber entgegen allem, was bekannt ist, sind sie erste Modelle von Windturbinen.


Die erste ans Netz angeschlossene Windkraftanlage wurde 1951 in Großbritannien gebaut.


Tesup-Windkraftanlagen erzeugen 3,8 MWh pro Stunde, 90,9 pro Tag und 33,2 TWh pro Jahr, was ausreicht, um ganz Kroatien und Island zu versorgen.


Tesup-Windturbinen haben die niedrigsten relativen Treibhausgasemissionen, den geringsten Wasserverbrauch und die günstigsten sozialen Auswirkungen.


Magnum5 erzeugt 5200 W Energie pro Stunde und arbeitet sogar leiser als ein Staubsauger mit 35 dB bei maximaler Leistung (Staubsauger klingt mit 70 dB).


MasterX erzeugt 1000 W pro Stunde und beginnt die Rotation bei Windgeschwindigkeiten von 3 m/s.


Atlas4.0- und AtlasX-Windkraftanlagen erzeugen 4000 W pro Stunde.

Auf unserer Website können Sie berechnen, wie viel Energie Sie produzieren.


Tesup-Solarmodule sind flexibel und Sie können darauf treten, während die anderen auf dem Markt nicht flexibel sind.


Vertikale Windkraftanlagen benötigen keinen Montagemast, solange Sie eine ebene Fläche haben.


Sie können Ihren Energieverbrauch als Nettoenergie bei netzgebundenem (Haus-)Anschluss berechnen.


Sie benötigen eine Tesup Windturbine + Laderegler + Batterie + Batteriewechselrichter für den netzunabhängigen Anschluss.


Mit einem netzunabhängigen System kann es zu Energiemangel kommen.


Hybridsystem bedeutet, dass Sie sich im Gegensatz zu Windkraftanlagen und Sonnenkollektoren mit dem Stromnetz und der Batterie verbinden können.


Sie können Ihre Windkraftanlage und Ihr Solarpanel mit zwei mppt (Eingangs-)Wechselrichtern an das System anschließen.


Unsere magnum5 produziert 5 kW pro Stunde und ist unsere größte Windkraftanlage.


Erstes Solarpanel hergestellt 1883, iUSA.


Tesup-Solarmodule haben einen Wirkungsgrad von 50 %.


Solar-PV erzeugt lautlos saubere und kohlenstofffreie Energie.


Tesup-Solarmodule bestehen aus einer speziellen Art von PV-Modulen und ermöglichen Flexibilität und wasserdichtes Design.


Tesup-Solarmodule werden überall dort geformt, wo sie platziert werden.


Sie wiegen nur 2 kg und sind mit 1,39 mm wirklich dünn.


Die Effizienz von Tesup-Solarmodulen liegt mit 21 % über dem Markt, während der Marktdurchschnitt bei 15 liegt.


1m2 Sonnenkollektoren können 205W pro Stunde erzeugen.


Die Lebensdauer unseres PVC beträgt über 10 Jahre.


Solar kann recycelt werden, wenn sie direkt zerlegt werden.


Sie können Tesup-Solarmodule an uns senden. Wir verwenden wieder Einwegmaterialien.


Sie können an unserem Treueprogramm teilnehmen, indem Sie 5 Windturbinen kaufen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page